Dipl. Psych. | M.Sc. Rechtspsychologie

Akademische Ausbildung

  • Studium der Psychologie an der Universität Greifswald, Schwerpunkte Klinische und Pädagogische Psychologie, Nebenfach Psychiatrie (Abschluss: Diplom)
  • postgraduales Studium der Rechtspsychologie an der Psychologischen Hochschule Berlin, Schwerpunkte Straftäterbegutachtung und Aussagepsychologie (Abschluss: M.Sc. Rechtspsychologie)
  • Promotionsstudium an der Universität Greifswald (Thema: Kognitive Regulation selbstbewertender Emotionen und deren Auswirkung auf moralische Entscheidungen)

Beruflicher Werdegang

  • wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Differentielle und Persönlichkeitspsychologie / Psychologische Diagnostik, Universität Greifswald
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, Universität Greifswald
  • Mentee und Mentorin im Mentoring-Programm KarriereWegeMentoring M-V, Universitäten Greifswald und Rostock (Mentorin: Prof. Dr. Renate Volbert)
  • seit 2011 freiberufliche Tätigkeit als Sachverständige im Straf- und Familienrecht
  • seit 2019 Lehrbeauftragte des Instituts für Psychologie, Universität Greifswald   

Ausgewählte Praktika

  • Rechtspsychologische Praxis Reinhard Doberenz und Dr. Jana Thomas, Rostock
  • Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin, Rostock
  • Institutsambulanz der Klinik für Psychiatrie, Neurologie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter, Rostock

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)

Kontakt:
H.Lembcke@Rechts-Psychologie.de
0152/02869131

Rostocker Praxis für Rechtspsychologie